Newsticker

Transporter

Von der österreichischen Firma Wilhelm Oberaigner Fahrzeugtechnik wurde seit 2009 der Mercedes Sprinter 6×6 entwickelt und seit hergestellt. Seit 2012 ist dieser Transporter erhältlich. Grundlage ist der Mercedes Sprinter mit 4×2-Antrieb, der zum 3-Achser umgebaut wurde. So ist ein leichter Offroad-Transporter mit bis zu sieben Tonnen Gesamtgewicht entstanden. Der Mercedes Sprinter 6×6 genügt den hohen Ansprüchen von Daimler und übertrifft sogar die Umfänge der angestrebten Unbedenklichkeitsbescheinigung der Daimler AG. Der Mercedes Sprinter 6×6 wurde für Anwendungsgebiete entwickelt, die Wendigkeit und …

Die Modelle der Mercedes M-Klasse sind für ihre Leistung bekannt. Die Mercedes-Automobile bieten ausreichend Pferdestärken, um mit hohen Anhängelasten die Straßen zu befahren. Alle Versionen des Mercedes M bieten sich zum Ziehen von schweren Anhängern förmlich an. Daher werden sie zum Beispiel von Reitsportunternehmen genutzt, die mit den kräftigen SUVs ihre Pferde transportieren. Seit der Markteinführung in den neunziger Jahren wurden drei Modellreihen eingeführt, die alle unter dem M-Klasse Label verkauft wurden. Seitdem hat Mercedes Benz seine luxuriösen Arbeitstiere erfolgreich …

Seit dem Frühjahr 2013 ist der VW Cross Caddy 2013 auf dem Markt. Der VW Cross Caddy hebt sich von anderen Modellen nicht nur die Farbe “viperngrün” ab, sondern auch mit dem Offroad-Look. Der neue VW Cross Caddy gibt es als Fünf- oder Siebensitzer. Äußerlich unterscheidet sich der VW Cross Caddy noch durch den silbernen Unterfahrschutz, Dachreling der Serienversion sowie den getönten Scheiben. Der VW Cross Caddy kann mit Diesel und Benzin oder Erd- bzw. Flüssiggasmotor geordert werden.

Der Pick-Up Nissan Frontier ist mittlerweile seit 27 Jahren auf dem Markt. Er hat damit eine gute Basis gefunden, die auch in der dritten Generation eine große Käuferschicht erreicht. Charakteristisch für den Frontier ist neben seiner Geländetauglichkeit auch eine üppige Fahrerkabine.

Der VW Amarok ist ein Pickup Modell des Herstellers Volkswagen. Jährlich werden etwa 90.000 Autos in Buenos Aires gebaut und weiter vertrieben. Was das Besondere an diesem Wagen ist und was alles in diesem robusten Auto steckt, erfahren Sie in folgendem Artikel.

Die Modellreihe des Mercedes Sprinter bietet umfangreiche Assistenz-Sicherheitssysteme und die unterschiedlichen Motorisierungen sind mit umweltfreundlichen Lösungen ausgestattet.

Der Nissan NV200 ist der Kleintransporter von Nissan. Markant und funktional kommt dieser Lastenträger daher. Für diesen praktischen Kleintransporter gibt es viele positive Attribute, aber eins ist sicher beim Nissan NV200, er kann viel leisten. Nissan bietet beim Nissan NV200 zwei Karosserievarianten, den Kombi oder den Kastenwagen. Der Kombi ist entweder ein Fünfsitzer oder in der großen Version ein Siebensitzer.

Der Ford Transit Connect ist für die tägliche Beanspruchung in einem Handwerksbetrieb entwickelt worden. Das robuste Nutzfahrzeug überzeugt durch seine solide Verarbeitung. Das Ergebnis ist eine besondere Langlebigkeit des Fahrzeugs. Seine hervorragende, funktionelle Ausstattung bietet eine besonders hohe Sicherheit und ein hohes Maß an Schutz! Es gibt drei Ausstattungsvarianten. Entscheiden Sie sich für die, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht: City-Light, Basis oder Trend. Es gibt den Ford Transit Connect mit langem und kurzem Radstand sowie flachem und hohem Dach. …

Rechtzeitig bringt Toyota ein neues leichtes Nutzfahrzeug, den Van Toyota Proace auf den Markt. Für die Autosaison 2013 ist Toyota Motor Europe (TME) mit PSA Peugeot Citroën eine Kooperation eingegangen. Gemeinsam werden leichte Nutzfahrzeuge gebaut, wobei die Zusammenarbeit sich auf die Entwicklung neuer Modelle konzentrieren wird. Es gibt sogar Pläne für eine gemeinsame Produktionsstätte sowie Kapitalbeteiligungen. Vorerst ist die Zusammenarbeit bis 2020 fixiert. Sie können auf jeden Fall gespannt sein, was die Kooperation noch Neues am Nutzfahrzeugmarkt bringen wird.