Newsticker

Pick-Up

Der Mazda BT-50 ist ein richtiges Erfolgsmodell und dieses geht in die nächste Generation. In dem Segment der Pick-ups gibt es eine zunehmende Nachfrage und der japanische Autokonzern reagierte darauf. Seit Anfang des Jahres 2011 gibt es den Pick-up in einem neuen Outfit.

Den Isuzu D-Max Pick-up gibt es seit dem Jahr 2012 schon in der sechsten Generation in dem Segment der Pick-ups. Auch Volkswagen ließ sich von diesem Fahrzeug inspirieren und dies bei dem VW Amarok und dem VW Caddy. Isuzu baut seit dem Jahr 1971 Pick-ups und Geländewagen und es erfolgte hier die Spezialisierung.

Mit dem Ranger ist Ford ein Pick Up gelungen, der auf der Straße und im Gelände gleichermaßen eine gute Figur macht. Der Ford Ranger ist die kleinere Variante des Erfolgsmodells F150, wobei “klein” hier immer noch “riesig” ist. Auch wenn das Auto besser in die amerikanische Prärie oder auf eine Farm passt als in eine deutsche Großstadt, erfreut sich der Pick Up auch bei uns großer Beliebtheit. Besonders bei denen, die häufig mit Transportgut unterwegs sind.

Der Dodge Ram ist des Farmers liebstes Fahrzeug, denn kein anderes erfüllt die Anforderungen besser als dieser Pick-up. Die Größe und Stärke des V-8-Benziners ist beeindruckend, dabei ist der 6-Zylinder-Diesel bescheiden und doch hartgesotten, genauso wie sein Fahrer. Die Amerikaner lieben ihren Ram 1500 und Ram 2500. Und für besonders schwierige Aufgaben, bei denen extra Power benötigt wird, steht der Ram 3500 zur Verfügung. Seit 2002 wird der 10-Zylinder Dodge Ram SRT10 in den Boxkampf geschickt. Das Arbeitstier Dodge Ram …

Der Pick-Up Nissan Frontier ist mittlerweile seit 27 Jahren auf dem Markt. Er hat damit eine gute Basis gefunden, die auch in der dritten Generation eine große Käuferschicht erreicht. Charakteristisch für den Frontier ist neben seiner Geländetauglichkeit auch eine üppige Fahrerkabine.