Newsticker

Rio de Janeiro – Drehort von Fast and Furios Five

Actiongeladene Schauplätze im sehenswerten Rio de Janeiro

Der fünfte Teil des Actionfilms "Fast and Furios" schließt an die Ereignisse in Tokio Drift an und ist der dritte Film dieser Serie, in dem Vin Diesel eine Hauptrolle übernommen hat. Der Filmheld Brian O'Connor, gespielt von Paul Walker versucht mit Mia Toretto (Jordana Brewster) deren Bruder Dominic (Vin Diesel) auf den Gefängnis zu befreien. Verfolgt von den Behörden erreichen sie Rio de Janeiro. Mit der Ausführung eines weiteren Auftrages wollen sie eine Option nutzen, um ihre Freiheit endlich wieder zu erlangen. Um dieses Ziel zu erreichen scharren sie eine Gruppe Rennfahrer um sich, die einen korrupten Geschäftsmann, der das Trio bedroht, endlich außer Gefecht zu setzen. Diese Gefahr ist nicht die einzige, die die Drei bewältigen müssen - auch der Agent Luke Hoobs alias Dwayne Johnson sitzt ihnen auf den Fersen. Was folgt sind 90 Minuten spannende Filmunterhaltung.

Rio de Janeiro Christusstatue in Rio de Janeiro (Foto: caochopp - Flickr.com - CC BY-ND 2.0)

“Fast & Furious Five” in Rio

Insider sprechen vom besten Filme dieser Reihe! Dieser Streifen hat alles, was eine erfolgreiche Produktion mitbringen muss und Rio de Janeiro ist genau die richtige Location. Tolle Action Szenen an der Copacabana und dem Sambadrom, das dem brasilianischen Karneval das besondere Etwas verleiht sind ein echtes Highlight und geben dem Action Film eine exklusive Ausstrahlung. Eine eigene Welt, die nicht mit dem was wir kennen vergleichbar ist. Der Karneval in Rio – märchenhafte Gestalten und traumhafte Kostüme wechseln sich mit atemberaubenden Actionszenen ab.

Die Atmosphäre in Rio ist omnipräsent!

Natürlich wird die Copacabana oder Ipanema nicht vergessen, wo die besten Surfer dieser Welt zu finden sind. Irre Stunts werden geboten – die Statue Christo Corcovado thront wie ein Mahnmal über der beliebten Stadt am Zuckerhut. Solche Aufnahmen hat es selbst hier noch gegeben. Hier ist Action pur angesagt und zwar in einer der angesagtesten Städte der Welt. Die Fans von schnellen Autos, schönen Frauen und herrlich weißen Stränden kommen voll auf ihre Kosten. Die Favelas (Slums) in den Bergen von Rio spiegeln die gefährlichen Situationen wider, in denen sich das Trio gegen Korruption und Ausbeutung wehren muss.

“Fast & Furious Five” – mehr als nur ein Sommerloch

Rio ist der ideale Ort, um soziale Gegensätze deutlich zu machen und so ist es kein Zufall, dass sich eine Szene in die andere reiht, wobei unterschwellig die schöne Seite von Rio wie der Jardin Botanico von Rio de Janeiro zu sehen ist und andererseits Szenen in den Slums zeigen, wie das Leben dort zur existenziellen Gefahr werden kann. “Fast & Furious Five” – ein spannender Film mit wahnsinnig viel Action, der bestimmt viele Zuschauer in die Kinos locken wird … und Rio de Janeiro ist sowieso immer eine Reise wert!

Kommentar hinterlassen