Newsticker

Preis in Basisversion

Zu den für 2014 angekündigten Automodellen, die das Herz von Autoenthusiasten schon jetzt höher schlagen lassen, gehört zweifelsohne der im Porschewerk Leipzig hergestellte Porsche MACAN. Dabei handelt es sich um um einen SUV Sportwagen, der im Porsche Werk Leipzig hergestellt wird und voraussichtlich Ende April 2014 an den Verkaufsstart gehen wird.

Der Klassiker ist wieder da: das Ford Nugget Wohnmobil. Von Ende August bis Anfang September dieses Jahres gab der Ford Nugget seine Vorstellung und gleichzeitig auch Weltpremiere in Düsseldorf beim Caravan Salon. Hier sind einige Eindrücke des luxuriösen Wohnmobils.

Der schwedische Hersteller will mit den neuen Modell ”Concept Coupé” eine kleine Vorschau auf das geben, was 2014 den Automobilmarkt erweitern wird. Neben der fast unumgänglichen Reminiszenz an den P1800, soll der Volvo Concept Coupé eine von drei Studien sein, die unter der Aufsicht von Thomas Ingenlath entstehen. Nicht nur das zukünftige Design der Marke Volvo zeigen die neuen Modelle, auch die skalierbare Produkt-Architektur soll bei den markenübergreifenden Modellplattformen ohne Einschränkungen agieren. Das ist eine wahre Erleichterung für die Designer …

Die Prämiere des neuen Ford Mustang weckt das Interesse des gesamten Weltpublikums. Sechs Weltmetropolen zur gleichen Zeit und das auf vier Kontinente verteilt, so kann keiner das Auto-Highlight des Jahres verpassen. Termin 05. Dezember 2013. Die Wahl für den europäischen Kontinent fiel auf Barcelona. Die Veranstaltung, die unter dem Motto “go further” stand, konnte sogar über Livestream im Internet, von der gesamten Welt aus angesehen werden, wie Ford seinen neuen Liebling enthüllt. Die große Fangemeinde fieberte mit und war entzückt …

Zum ersten Mal sah das Publikum den Porsche Panamera auf der Autoschau Schanghai 2009 und erblickte die erste Limousine von Porsche. Die viertürige Limousine gehört zur Oberklasse und wird sei 2009 serienmäßig hergestellt. Die Bezeichnung Panamera ist eine Ableitung des Namens der Carrera Panamericana, einem mexikanischen Langstrecken-Rennen. Firmenintern trägt der Porsche Panamera die Bezeichnung 970. Da der Porsche Panamera in Zusammenarbeit mit den Volkswagen-Werken entstand, konnten die Entwicklungskosten unterhalb der Milliardengrenze gehalten werden. Der Porsche Panamera wird in Leipzig endemontiert.

Der Volvo XC 70 ist eine Version des bereits bekannten V70, die jetzt für jedes Wetter und Umstände konzipiert wurde. Er eignet sich für Fahrer, die nach Koordinaten und nicht nach Adressen reisen möchten. Der Volvo XC 70 strebt nach Vielseitigkeit und die Kombination von bekanntem Volvo-Luxus und Stil mit einer raffinierten Stärke, um sich auf jedem Gelände beweisen zu können.

BMW M1 ist ein Name, den man sich gerne auf der Zunge zergehen lässt. Ihn kennen nicht nur die fanatischen BMW-Fans, sondern alle, die einen Sportwagen zu schätzen wissen. Das Urgestein aus dem Jahre 1978 ist bis heute eines der begehrtesten Modelle, wenn die Rede von der Symbiose von Sport, Technik und Design ist. Doch die Zeitrechnung für den BMW M1 beginnt sogar früher, schon im Jahr 1972. Damals war er zum Anlass der Olympischen Spiele vorgestellt worden und heute …

Der Suzuki SJ Samurai ist gerade bei Anfängern absolut beliebt, denn er ist günstig und bietet ein Maximum an Fahrspaß. Der Suzuki SJ Samurai bietet vier Sitzplätze und somit können natürlich auch die Freunde gleich mitfahren. Es wird alles bei dem Fahrzeug geliefert, denn er kann sogar noch oben geöffnet werden. Über Promenaden und Pisten rumpelt der Suzuki SJ Samurai mit freiem Blick auf den Himmel und mit Allrad. Günstig ist der Preis sowohl gebraucht, wie auch als Neuwagen.

Den Cadillac Escalade gibt es in der Zwischenzeit bereits in der dritten Modellgeneration. Bei der General-Motors-Tochter stellt dieser SUV ein absolutes Premium-Auto dar. Der Cadillac Escalade ist ein XXL SUV, der typisch amerikanisch ist. Mit den Modellen aus Deutschland wie der M-Klasse von Mercedes oder dem X5 von BMW kann der Escalade beinahe nicht mehr verglichen werden. Gegen den Premium-Allradler wirken die deutschen Modelle schon beinahe wie Spielzeugautos.

Mit dem Porsche Cayenne brachte der Sportwagenhersteller im Jahr 2002 seinen ersten SUV auf den Markt, der vor allem für den amerikanischen Markt gedacht war. Doch der sportliche SUV aus dem Hause Porsche hat auch in Deutschland hohe Verkaufszahlen aufzuweisen. Inzwischen gibt es einige Modelle wie den Porsche Cayenne S mit seinem 4,2 Liter-V8-Diesel-Motor. Dieser bringt es auf 382 PS und fährt 220 km/ schnell in der Spitze. Bei einer Länge von fast 5 Metern, einem Radstand 1,90 Metern und …

1 2 3 17